fbpx

Juan Ocampo erzählt uns von der nächsten Saison

Für mich als Chefkoch von Tess de Mar, war das 2018 ein sehr wichtiges Jahr, da wir uns in der Gastronomie der Insel etabliert haben. Zweifellos glauben wir, zusammen mit Kairiku, eine der Referenzen der Gastronomie im Süden Mallorcas zu sein. Somit haben wir eines unserer ersten Ziele erfüllt. In dieser neuen Saison, die am 21. März 2019 beginnt, hoffen wir weiter wachsen zu können und eine Referenz für der hohen Gastronomie der Insel zu sein.

Eines unserer Ziele war es Teil des Michelin Führers zu sein. Doch niemals hätten wir uns vorstellen können, dass dieser Traum nach nur einem Jahr harter Arbeit in Erfüllung gehen würde. Teil eines der angesehensten gastronomischen Führers der Welt zu sein, hat uns nochmal zusätzlich in unserer Arbeit bestätigt und sehr berührt. Zweifellos zeigt es uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind und dass wir mit harter Arbeit, unseren Kunden nur das Beste bieten können und dies am Ende belohnt wird.

In diesem Jahr 2019 sind wir reifer, konsolidierter und fühlen uns mit dem Restaurant und unseren Kunden wohler. Wir möchten, dass es ein dynamisches Jahr wird, in dem wir verschiedene Aktivitäten ausführen können, um neue Dinge anzubieten. Zweifellos sind das Produkt, die Frische und das Meer für uns ein guter Ausgangspunkt für unsere neuen Vorschläge. Natürlich sind wir auch auf dem Laufenden der aktuellen Trends der Gastronomie.

In Tess de Mar werden wir weiterhin eine gute Küche und einen professionellen Service anbieten, echt, bedeutungsvoll und anders. Dank unserer vielen Reisen als Köche,bringen wir eine gewisse innere Unruhe und viel kulturelles Wissen im Gepäck mit.

Diejenigen, die uns im Tess de Mar besuchen, werden ein mallorquinisches Produkt vorfinden, das jedoch mit der Liebe verschiedener Techniken und Erfahrung behandelt wird.